Benutzeranmeldung

Sie verlassen die TRILOGOS-Website Deutsch. Möchten Sie auf die englische Website wechseln?

Mensch-sein und Welt-ethos

Vortrag von Michael Noah Weiss (Oslo) Institut Trilogos, Kreuzplatz 2, Zürich im 2007


Ethik in einer multikulturellen Lebenswelt.
Querverbindungen zwischen dem Projekt Weltethos, der Trilogos®Methode und dem 4-Quadranten-Modell als Formen integrativer Bewusstseinsbildung.
 

Die Vielfalt der Kulturen dieser Welt ist für uns ein mittlerweile alltäglich wahrnehmbares Phänomen geworden: In jeder größeren Stadt gibt es Restaurants mit Speisen aus unterschiedlichsten Ländern, Menschen aus anderen Kulturkreisen wohnen im selben Stadtviertel, vielerlei Sprachen sind in unseren öffentlichen Verkehrsmitteln zu hören. Dass ein ‘Nebeneinander’ möglich ist, steht ausser Frage. Aber ist auch ein ‘Miteinander’ möglich?

Diese und ähnliche Fragen wurden beim Vortrag ‘Mensch-sein und Welt-ethos’ diskutiert. Es war der 2. Vortrag der Vortragsreihe ‘inter_dialog - Integratives Bewusstsein im 21. Jahrhundert’, der im TRILOGOS Institut in Zürich stattfand und vom Verein PsyQ®Netz organisiert wurde.

1.1 Power Point Präsentation dazu vom Vortragsleiter Michael Weiss :   
Download hier

 

 1.2  Power Point Präsentation von Christine Ambar Kaufmann, Ethikerin und Psychologin, die beim Vortrag von Michael Weiss ergänzend über die Zusammenhänge zwischen Weltethos und Tiefenpsychologie referierte : 

Download hier  

 

© TRILOGOS STIFTUNG 2012. Alle Rechte vorbehalten | Letzte Aktualisierung 03.04.2024